LebensWERTE Tip: Sautierter Blumenkohl

mit Curry und Apfel.

Die Zutaten:

  • 1/2 - 1 ganzer Blumenkohl (je nach Größe)

  • 1 Apfel

  • Curry

  • Meersalz

  • Schwarzer Pfeffer

  • 1 EL Kokosöl
     

Ergibt 2 Portionen. 

Den Blumenkohl in dünne Scheiben schneiden und in heißen Kokosöl schwenken. Den Apfel waschen, vierteln und in Spalten schneiden. Kurz dazu geben. Das Ganze mit Curry, Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.​

Wirkung des Blumenkohl

Wer die ganze Kraft des Blumenkohls genießen möchte, sollte ihn roh essen. Durch den Vitamin C Gehalt ist der Blumenkohl ein guter Antioxidans. Ebenso kann Blumenkohl Arthrose und Arthritis vorbeugen, da er einen hohen Anteil an B5  enthält.  Das Kalium kann leicht entwässernd wirken. Personen die gerinnungshemmende Medikamente nehmen, sollten bei Blumenkohl vorsichtig sein. Ebenso enthält der Blumenkohl eine Reihe von Enzymen, die eine wichtige Rolle in der Krebsvorbeugung hilfreich sein KÖNNEN.​

Einkauf

Beim Einkauf sollte man folgendes beachten:

Grüne und saftige Blätter, saftiger Strunk und weiße, feste Blume ohne Flecken! 

 

Lagerung

Blumenkohl ist nicht lange haltbar. Am besten von Blättern und Strunk befreien und in Klarsichtfolie einpacken. Im Gemüsefach des Kühlschranks lagern und innerhalb 2-3 Tagen verbrauchen.

Folgen Sie uns

  • Facebook Social Icon

Tel : +49 (0) 7721 91 61 221

© 2016-19 LebensWERTE ▪ Drosselweg 9 ▪ 78089 Unterkirnach ▪ Deutschland