LebensWERTE Tip: Grünkohl

Ohne Pinkel dafür mit Paprika und Cashew

Die Zutaten:

  • 300 g Grünkohl

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 100 g Cashewkerne

  • 1 rote Paprika

  • ½ TL Chiliflocken

  • 1 TL Cumin

  • Flor de Sal

  • Bunter Pfeffer

  • 4 EL Rapsöl

Ergibt 2 Portionen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Streifen schneiden. Paprika ebenfalls putzen und in Streifen schneiden.

Beim Grünkohl den harten Strunk entfernen, waschen, abtropfen und in Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten, bis sie Farbe annehmen. Paprika, Grünkohl, Cashews und Gewürze dazugeben. 5-10 Minuten dünsten, bis das Gemüse gerade noch Biss hat.

Man kann das Gemüse so essen oder zum Beispiel mit kleinen Kartoffeln.

 

Der Grünkohl wird in der heutigen Zeit auch als Superfood bezeichnet. Grünkohl hat sehr viele positive Eigenschaften. Neben dem hochwertigen Eiweiß enthält das Gemüse auch viel Calcium, Eisen, Vitamin C und Vitamin K. Es schützt das Immunsystem, stärkt die Knochen und ist gut für Haut, Haare und Nägel.

 

Durch das Vitamin K wird das Herz und der Kreislauf gestärkt. Menschen mit Nierenprobleme und Schilddrüsenerkrankungen sollten jedoch vorsichtig sein beim Verzehr von Grünkohl. Für Diabetiker ist das grüne Gemüse allerdings sehr geeignet. Es wirkt ebenfalls entzündungshemmend und laut einer Studie kann es vorbeugend sein bei Krebs und Grauer Star.

Folgen Sie uns

  • Facebook Social Icon

Tel : +49 (0) 7721 91 61 221

© 2016-19 LebensWERTE ▪ Drosselweg 9 ▪ 78089 Unterkirnach ▪ Deutschland