LebensWERTE Tip: Gefüllter Kohlrabi

Ein typisch deutsche Oberrübe

Die Zutaten:

  • 2 mittelgroße Kohlrabi

  • Kräuter, Salz/Pfeffer

  • 2 Karotten

  • 1 Pastinake

  • 1 Zwiebel

  • 2 EL Rapsöl

  • 150 ml Brühe

  • Frische Kresse
     

Ergibt 2 Portionen.

Kohlrabi schälen, aushöhlen und in Salzwasser garen bis er weich ist. Das Innere kleinhacken. Für die Füllung das restliche Gemüse waschen, schälen, kleinschneiden oder hacken. Die Zwiebeln in Öl andünsten und das andere Gemüse hinzugeben. Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben und köcheln lassen. Kohlrabi aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und mit der Gemüsefüllung füllen. Die Kresse schneiden und darauf streuen. Dazu kann man 2 kleine Pellkartoffeln essen.

 

Das Gemüse ist ein typisch deutsches Gemüse. In anderen Ländern wir der Kohlrabi kaum gegessen. Dabei hat der Kohlrabi einen milden Geschmack, der vor allem bei Kindern beliebt ist.

 

Die Oberrübe kann roh oder gekocht gegessen werden. In der Knolle stecken viele gute Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Magnesium, Kalium und Calcium. Auch Vitamin A, C und einige B Vitamine sind enthalten. Die grünen Blätter kann man auch verzehren. Durch den Anteil der hohen Ballaststoffe erlangt man beim Verzehr von Kohlrabi auch einen hohen Sättigungsgrad.

Folgen Sie uns

  • Facebook Social Icon

Tel : +49 (0) 7721 91 61 221

© 2016-19 LebensWERTE ▪ Drosselweg 9 ▪ 78089 Unterkirnach ▪ Deutschland